1. Bogensportinfo
  2. Blog
  3. Wissenswertes
  4. Blogartikel
Teilen

Three Zone Target

Three Zone Target - Bogensportinfo

Historischer Hintergrund

Normalerweise gibt es 3 Sätze dieser Ziele in einer bestimmten Entfernung. Der Bogenschütze schießt jedes Ziel aus 3 verschiedenen Positionen (vorne stehend, kniend und mit dem Rücken zugewandt).

Der Bogenschütze schießt 5 Pfeile aus jeder Position. Dieses Schießen wird 2 Mal durchgeführt (2 Runden = 90 zu schießende Pfeile). Alle Wettkämpfe werden in einer vorgegebenen Reihenfolge in einer Sequenz ohne Pausen, Kontrollen oder Training geschossen.

Die maximal zu erzielende Punktzahl beträgt 900 Punkte. Für die Wertung 10/8/5 Punkte (innerer bis äußerer Ring). Die Auflage ist ein Drei-Zonen-Layout, mit speziell vergrößerter Mittelzone.

Quelle: Karol Pisarkiewicz, PSŁT, Polen

 

> LINK zu Traditional Archers International <<<

 

Eric Lindemann ist… gelernter Schriftsetzer, danach USA Studium zum Druck Ing. und anschließend noch Kommunikationswirt. Dem Sport seit über 45 Jahren treu, Leistungsschwimmer, danach Handball 15 Jahre lang und seit über 20 Jahren dem Bogensport treu. Einer der Gründerväter des TBVD und und Mitgründer des T.A.I..

Diesen Bogensportinfo Beitrag empfehlen:

Interessante Parcours:

Premiumpartner Bogenparcours

Hier werden Premiumpartner Bogenparcours Parcours angezeigt.

mehr zu Premiumpartner Bogenparcours