1. Bogensportinfo
  2. Blog
  3. Wissenswertes
  4. Blogartikel
Teilen

Puta Target

Puta Target - Bogensportinfo

Historischer Hintergrund

Traditionell aus Leder gefertigt, ist das „Puta“ ethymologisch mit dem persischen Wort „Bute“ verwandt, was „Krug oder Topf aus Ton“ bedeutet.
Putas fanden ihre endgültige Form im 18. Jahrhundert. Sie waren 107 Zentimeter hoch und 77 Zentimeter breit, und die Tiefe der Puta betrug etwa 8 bis 10 Zentimeter. Ein birnenförmiges, doppellagiges, Lederkissen wurde in einen Holz- oder Schilfrahmen gelegt der ebenfalls mit Leder bezogen war.

Das Kissen wurde mit Baumwollsamen oder Sägemehl gefüllt sein. Nach diesen Schritten wurden Formen in verschiedenen Farben auf die Puta gezeichnet. Schließlich wurden kleine Glöckchen am Boden der Puta befestigt. Die Glocken würden ein Geräusch machen, wenn die Puta getroffen werden, und so die Schützen informieren.

Das Erkennen eines Treffers kann aufgrund der großen Entfernungen schwierig sein. Trotz des Fehlens konkreter historischer Beweise für die Bedeutung von Formen und Farben auf Putas könnte man spekulieren, dass dies eine Möglichkeit sein könnte, mehrere verschiedene Ziele auf demselben Puta zu erstellen. Der Zweck der kleinen Glocken ist jedoch offensichtlich; Sie sollten die Bogenschützen oder das Publikum über Treffer informieren, wie oben beschrieben.

Seit seiner Einführung haben sich mehrere verschiedene Regeln herausgebildet. Puta-Schießwettbewerbe wurden „puta koşusu“ (Puta-Lauf) genannt. Das Puta-Schießen, obwohl es für jeden Okmeydanı (es gab mehrere im Osmanischen Reich und im Nahen Osten) unterschiedlich war, wurde normalerweise aus einer Entfernung von 250-400 Gez (165-265 Meter) durchgeführt, und das Schießen wurde von einem Ort aus durchgeführt, der genannt "Sofa" genannt wurde.

 

> LINK zu Traditional Archers International <<<

 

Eric Lindemann ist… gelernter Schriftsetzer, danach USA Studium zum Druck Ing. und anschließend noch Kommunikationswirt. Dem Sport seit über 45 Jahren treu, Leistungsschwimmer, danach Handball 15 Jahre lang und seit über 20 Jahren dem Bogensport treu. Einer der Gründerväter des TBVD und und Mitgründer des T.A.I..

Diesen Bogensportinfo Beitrag empfehlen:

Interessante Parcours:

Premiumpartner Bogenparcours

Hier werden Premiumpartner Bogenparcours Parcours angezeigt.

mehr zu Premiumpartner Bogenparcours