1. Bogensportinfo
  2. Blog
  3. 3d
  4. Blogartikel
Teilen

Parcoursbesuch - Aries Archery

Parcoursbesuch - Aries Archery - Bogensportinfo
Manfred Hanus

Empfangen von gleich mehreren BogenkollegInnen vom PSV Burgenland (begrenzter Wohnmobil-Platz steht zur Verfügung) und natürlich von Mitgliedern des Vereins NATÜRLICH erstmal einen ausgedehnten Plausch genossen. Das ist es auch, was einen schönen Parcours-Besuch ausmacht. Man kommt als Gast und geht als Freund.

Ein hübscher Einschussplatz mit ein paar Tischen & Bänke, die Anmeldung und ein WC (wichtig wenn man auf Tour ist und eine längere Anfahrt hatte 😉).

Der Parcours ist trotz seiner Flachheit (eigentlich liegt er im Ausgleichsgerinne von gleich 3 Bächen) sehr fein gestellt und es ist für jGebirgige Gegenden sind im Burgenland generell rar. 😁

Der Weg führt durch kleine, bachdurchwundene, Wäldchen und über ausgedehnte Wiesenflächen. Man gibt sich hier Mühe. So ertönt beim Betreten des „Afrika-Teiles“ auch automatisch die richtige Soundcollage aus einem kleinen Lautsprecher. Raubvogel und Hase drehen sich solargestützt per Fusstaster im Kreis und beim ersten Anblick der Rehgruppe zuckt man erstmal zusammen. Sind die echt?

Leicht zu begehen ist der, wie wir es nennen 2:1 Parcours. 2 Drittel schiessen – 1 Drittel marschieren.

Mit Sicherheit sieht man sich wieder – gespannt was den Mc Gyvers des Bogensports beim nächsten „Umstellen“ wieder so einfällt.

Petra & Manfred

Passende Bogensportinfo:

Diesen Bogensportinfo Beitrag empfehlen:

Interessante Parcours:

Premiumpartner Bogenparcours

Hier werden Premiumpartner Bogenparcours Parcours angezeigt.

mehr zu Premiumpartner Bogenparcours