1. Bogensportinfo
  2. Blog
  3. Wissenswertes
  4. Blogartikel
Teilen

Wraps | Cresting

Wraps | Cresting - Bogensportinfo

Ob man Arrow Wraps braucht oder möchte, hängt von dem/der jeweiligen Schützen/ Schützin ab. Du kannst dir deine Pfeile durch Arrow Wraps an deine individuellen Wünsche anpassen. Sprich, wenn deine ganze Ausrüstung einem Farbschema zugehörig ist, warum sollten dann deine Pfeile nicht auch passend abgestimmt sein?

Es gibt unzählige Designs und Varianten von Arrow Wraps. Zudem gibt es einen großen Vorteil: falls deine Federn mal kaputt werden sollten, ist es kein Problem auf den Schaft neue Federn anzubringen.

Einfach das Wrap ablösen, ein neues Wrap montieren, Federn kleben und schon hast du quasi neue Pfeile. Man muss aber dazusagen, das Prozedere funktioniert nicht bei allen Arrow Wraps, jeder Hersteller benutzt andere Klebstoffe und Folien. Daher achte immer auf die Qualität des Herstellers.

Aber ein Arrow Wrap macht doch meinen Pfeil schwerer und beeinflusst meinen Pfeilflug?
Kurz gesagt, Nein. Ein Wrap von Draven Archery wiegt rund 10 Grain, daher kann man das Gewicht außer Acht lassen. Jedoch wenn du das Wrap in der Mitte des Pfeiles befestigen würdest, würdest du damit den Spine verändern. Daher bringe das Wrap immer am hinteren Ende des Schaftes an.

Diesen Bogensportinfo Beitrag empfehlen:

Interessante Parcours:

Premiumpartner Bogenparcours

Hier werden Premiumpartner Bogenparcours Parcours angezeigt.

mehr zu Premiumpartner Bogenparcours